in Arbeit!!!

Baugrube unterhalb der Villa Bautzner Strasse 100 in Dresden am Elbhang

BauabgabenVorplanung für eine einseitige verankerte Baugrube (nur Hangseite) mit einer Baugrubentiefe von 7,50m zur Hangsicherung und zur Sicherung einer darüber befindlichen Stützmauer sowie der wiederum darüber befindlichen Villa, um die ehemaligen Orangerie abzureissen und danach einen Wohnneubau zu erreichten.
LeistungsumfangVorplanung, um damit Anfragen bei Baubetrieben zu ermöglichen
AuftraggeberArchitektin Konstanze Wöhler Pohl, 01099 Dresden, Bautzener Strasse 100
AuftragnehmerIBBD
Bearbeiter: Dr.-Ing.Hans-Jochen Bauckmeier
Ausführungszeitraumgeplant 2015
Bausumme70.000€ geschätzt

Schnitt

Die Schwierigkeit besteht darin, eine möglichst verformungsarme Lösung zu finden, um die obere Stützmauer und die Villa, insbesondere deren flach gegründeten Erker, nicht zu beieinträchtigen. Weitere Überlegungen wurden zur Klärung der Frage angestellt, ob der Verbau endgültig sein soll (Neubau bekommt keine Kräfte) oder ob der Verbau temporär ist und der Neubau die Kräfte übernimmt (verankerter Neubau).

projekte/baugrube/baugrube-bautzner-strasse-110-in-dresden.txt · Zuletzt geändert: 31.12.2014 18:03 von baucki
Recent changes RSS feed